Adobe bringt Chromebook Support für seine Android Apps
Android Apps Google iOS Software

Adobe bringt Chromebook Support für seine Android Apps

Adobe und Google haben sich zusammengetan, um die Akzeptanz und damit auch die Nutzung der Chromebooks weiter zu steigern. Der Anbieter der Creative Cloud bringt nun die Unterstützung für die Chromebooks zu seinen Android Apps.

Adobe bringt Chromebook Support für seine Android Apps Android Apps Google iOS Software

Neben den Desktop Apps bietet Adobe ein paar ziemlich gute mobile Apps für iOS und Android an. Genau diese Android Programme werden nun in den kommenden Wochen den Support für die Chromebooks erhalten. Um folgende Apps geht es genau:

  • Photoshop Mix
  • Lightroom Mobile
  • Illustrator Draw
  • Photoshop Sketch
  • Adobe Comp CC
  • Creative Cloud Mobile

Man hofft mit der Unterstützung, dass die Akzeptanz und natürlich auch die Nutzung der hauseigenen Applikationen bei Studenten weiter steigt. Später im Jahr sollen weitere Android Apps auf den Chromebooks folgen. Google hat bereits bestätigt, dass alle in 2017 gekauften Chromebooks den Support für Android Apps und damit auch den Play Store erhalten werden. Dadurch erhöht sich immens der Nutzwert der preiswerten Laptops mit Chrome OS. Bisher konnten diese sich noch nicht wirklich durchsetzen. Mit Android Programmen und der Unterstützung weiterer Konzerne wie Adobe könnte sich dies aber bald ändern. via

Kommentar verfassen