WWDC17, WWDC, WWDC 2017, iOS 11, watchOS 4, tvOS 11, macOS High Sierra
Apple Apps iOS Software

Apple – WWDC 2017 für 5. – 9. Juni angekündigt

Wie jedes Jahr wird Apple auch in 2017 eine WorldWide Developers Conference (WWDC) abhalten. Gestern Abend hat man die registrierten Entwickler und die Presse offiziell dazu eingeladen.

Apple - WWDC 2017 für 5. - 9. Juni angekündigt Apple Apps iOS Software

Technology alone is not enough.
Technology must intersect with the liberal arts and the humanities, to create new ideas and experiences that push society forward. This summer we bring together thousands of brilliant minds representing many diverse perspectives, passions, and talents to help us change the world.

Apple hat gestern Abend per Pressemitteilung und E-Mail die WWDC 2017 für den 5. bis 9. Juni offiziell angekündigt. Auch dann werden sich wieder alle Entwickler in Amerika treffen. Im Gegensatz zu den Vorjahren wird die WWDC in diesem Jahr aber in San Jose stattfinden. Bisher hatte man das Event oft in San Francisco durchgeführt. Wahrscheinlich ist es in diesem Jahr in San Jose, da die Entfernung zum neuen Apple Campus wesentlich geringer ist. Konkret wird man die Veranstaltung im McEnery Convention Center starten. Genau wie in den letzten Jahren wird die Konferenz dabei aus einer entscheidenden Keynote und mehreren Sessions bestehen, die Entwicklern die neuen Technologien und Programmiertechniken mit Swift vermitteln sollen. Zur Keynote erwarten wir wie üblich die Vorstellung der neuen Betriebssystemversionen unter anderem macOS 10.13/11, iOS 11, watchOS 4 und tvOS 11. Wir können also gespannt sein, was die Führung des Konzerns für uns so in Petto hat.

WWDC, Apple’s Worldwide Developer Conference, kehrt vom 5. bis 9. Juni nach San Jose zurück
CUPERTINO, Kalifornien – 16. Februar 2017 – Apple hat heute bekannt gegeben, dass die 28. jährliche Worldwide Developer Conference (WWDC), Treffpunkt der talentiertesten Entwicklergemeinschaft der Welt, im McEnery Convention Center in San Jose stattfinden wird. Die Konferenz beginnt am 5. Juni und wird Entwickler aus allen Lebensbereichen dazu inspirieren, ihren Enthusiasmus in die nächsten großartigen Innovationen und Apps umzusetzen, die Kunden jeden Tag über iPhone, iPad, Apple Watch, Apple TV und Mac hinweg nutzen.

Jedes Jahr während der WWDC 2017 lernen Millionen talentierter Entwickler aus der ganzen Welt über Apple’s fortschrittliche Plattformtechnologien, angefangen von Programmiersprachen wie Swift bis hin zu wegweisenden Entwickler APIs, darunter SiriKit, HomeKit, HealthKit und CarPlay. Diese Apple-Technologien inspirieren Entwickler dazu, auch weiterhin außergewöhnliche Erfahrungen für alle Lebensbereiche der Kunden zu kreieren und die Art und Weise zu verbessern, wie sie ihre Smart Homes, Autos, Gesundheit und mehr von über einer Milliarde aktiver Apple-Geräte aus verwalten.

Die WWDC 2017 ist nur einige Minuten von Apple’s neuem Hauptquartier in Cupertino entfernt und wird Entwicklern Zugang zu mehr als 1.000 Apple-Ingenieuren bieten und die Gelegenheit, diese während der Konferenz zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen.

Das McEnery Convention Center wird zur Drehscheibe für Tausende von Teilnehmern mit einem großartigen Angebot an Hotels, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten in Gehweite. Zusätzlich zu Keynote, Zusammenkünften, Sessions und Labs für Entwickler arbeitet Apple mit der Stadt San Jose und ansässigen Unternehmen daran, die Rückkehr der WWDC mit besonderen Erlebnissen rund um San Jose über die Woche hinweg zu feiern.

Entwickler werden ab Frühling die Möglichkeit haben Tickets zu beantragen. Die Konferenz wird als Live-Stream über die Apple Developer-Webseite (developer.apple.com/wwdc) und über die WWDC-App für iPhone, iPad und Apple TV übertragen.

Apple hat persönliche Technologie mit der Einführung des Macintosh 1984 revolutioniert. Heute führt Apple die Welt der Innovation mit iPhone, iPad, dem Mac, Apple Watch und Apple TV an. Apples vier Softwareplattformen – iOS, macOS, watchOS und tvOS – bieten eine reibungslose Anwendererfahrung über alle Apple-Geräte hinweg und unterstützen die Menschen mit bahnbrechenden Services inklusive dem App Store, Apple Music, Apple Pay und iCloud. Die mehr als 100.000 Mitarbeiter von Apple widmen sich ganz der Entwicklung der besten Produkte der Welt und dem Ziel, die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

Kommentar verfassen