Google, gboard, YouTube, Google Maps, Kritzeln
Apps Google iOS

Gboard für iOS – Zugriff auf Google Maps und YouTube

Drittanbieter Tastaturen gibt es für iOS mittlerweile eine Menge. Erst kürzlich hat Microsoft eine davon abgeschalten – Word Flow ist nicht mehr verfügbar. Gboard ist eine sehr beliebte Alternative zur Standard iOS Tastatur, die nun wieder ein interessantes Update erhalten hat. 

Gboard für iOS – Zugriff auf Google Maps und YouTube Apps Google iOS

Gboard ist einer der Google-Apps, die ziemlich häufig und sehr gut aktualisiert wird. Man bringt ständig neue Funktionen und verbessert die Tastatur auch hinsichtlich Performance und Stabilität. Das neueste Update bringt nun neue Funktionen mit, die euch wieder ein paar Schritte beim Texten sparen soll. So ist die Google Suche, Google Maps und YouTube nun direkt integriert. Ich könnt also diese Funktionen nun über den G-Button in der Tastatur direkt erreichen. Außerdem könnt ihr nun auch eurer Kreativität freien Lauf lassen uns kritzeln. Über den Emoji-Modus kommt ihr nun in den Zeichenmodus. Das Gemalte wird in ein Bild umgewandelt und verschickt.

Hier das Changelog:

Now with a tap of the G button, you’ll have access to both Maps and YouTube, making it easier than ever to share navigational and video content!
The new Ink feature lets you draw and share your creations right from your keyboard. To start drawing, just tap on the emoji button and then the pen icon!

Hier die komplette Beschreibung der App nochmal im Volltext:

 

Gboard ist eine neue Tastatur von Google für das iPhone. Sie bietet alles, was eine hervorragende Tastatur ausmacht: GIFs, Emojis und Glide Typing. Und natürlich ist die Google-Suche integriert. Kein lästiges Wechseln zwischen Apps mehr – du kannst ganz einfach direkt über die Tastatur suchen und die Ergebnisse weitersenden.

Suche in Google nach
• Geschäften und Restaurants in der Nähe,
• Videos und Bildern,
• Wettervorhersagen,
• Nachrichten und Artikeln,
• Sportergebnissen und
• allem anderen, was dich interessiert

GIF-Suche: Finde das beste GIF für deine Antwort.

Emoji-Suche: Finde schneller das passende Emoji.

Glide Typing: Tippe schneller, indem du den Finger von Buchstabe zu Buchstabe bewegst.

Datenschutz
Uns ist bewusst, dass die Informationen, die du auf deinem Smartphone eingibst, persönlich sind. Bei Gboard bleiben deine privaten Informationen auch privat.

Folgendes wird von Gboard an Google gesendet:
• Gboard sendet deine Suchanfragen an die Webserver von Google, damit dir Suchergebnisse angezeigt werden.
• Gboard sendet auch Nutzungsstatistiken an Google, damit wir erfahren, welche Funktionen am häufigsten genutzt werden. Außerdem können wir so Probleme erkennen, wenn die App abstürzt.
• Wenn du das Mikrofon von Gboard verwendest, werden Spracheingaben zur Transkription an Google gesendet.

Folgendes wird nicht an Google gesendet:
• Abgesehen von deinen Suchanfragen und Spracheingaben sendet Gboard nichts von dem, was du eingibst, an Google ‒ weder dein Passwort noch den Inhalt deiner Chats.
• Die Tastatur speichert Wörter, die du auf deinem Gerät eingibst, um dir bei der Rechtschreibung zu helfen oder Suchanfragen zu vervollständigen, die dich möglicherweise interessieren könnten. Abgesehen von Gboard hat weder Google noch eine andere App Zugriff auf diese Daten. Du kannst sie jederzeit löschen.
• Wenn du in den Sucheinstellungen von Gboard die Kontaktsuche aktiviert hast, kann Gboard die Kontakte auf deinem Gerät durchsuchen, damit du schnell und einfach darauf zugreifen kannst. Diese Informationen werden nicht an Google gesendet.

Gboard — Google-Suche, direkt über die Tastatur

Kommentar verfassen