iOS 10.3 Code verbirgt verschiebbare Einhand-Tastatur für iPad
Apple iOS Software

iOS 10.3 Code verbirgt verschiebbare Einhand-Tastatur für iPad

Vorgestern Abend hat Apple die erste Beta von iOS 10.3 veröffentlicht und nicht nur ein paar Bugs gefixt, sondern auch die ein oder andere Neuerung an Bord geholt. Nun hat ein findiger Entwickler namens Steven Troughton-Smith eine versteckte Funktion im Code von iOS gefunden – eine verschiebbare Einhandtastatur für das iPad.

iOS 10.3 Code verbirgt verschiebbare Einhand-Tastatur für iPad Apple iOS Software

Eben jener Entwickler zeichnet sich auch für ein paar andere Entdeckungen aus der Vergangenheit verantwortlich. In diesem Fall hat er eine virtuelle iPad Tastatur gefunden, die sich frei auf dem Display positionieren und mit einer Hand bedienen lässt. Quasi eine iPhone Tastatur die auf dem Display schwimmt. Die Funktion scheint aber ausschließlich für iPads mit 9,7 Zoll größer oder kleiner vorgesehen. Im Code des 12,9 Zoll Gerätes konnte die Tastatur nicht gefunden werden.

Wann und ob Apple diese Funktion für Anwender freischalten wird ist noch unklar. Es kann natürlich genau so gut sein, dass sie schon in der nächsten Beta nicht mehr ausgeliefert wird und nur zu Testzwecken verwendet werden soll. Wir können gespannt sein.

Kommentar verfassen