ARKit, iOS 11, Unity, Demo, Games, Apple
Allerlei Apple

iOS 11 ARKit – Roboter auf dem Weg durch London

ARKit wirkte auf der WorldWide Developer Conference 2017 Keynote schon fast wie eine Randnotiz und wurde von vielen nicht wirklich ernst genommen. Doch einige sind der Meinung, dass Augmented Reality bzw. Mixed Reality wesentlich mehr Potential hat. Das sehe ich genauso. Viele Demos sind bereits dazu erschienen. Die heutige zeigt wieder, wie beeindruckend die Technik ist, und auf welchem Weg wir uns befinden. 

iOS 11 ARKit - Roboter auf dem Weg durch London Allerlei Apple

Das folgende Expermiment wurde von Duncan Walker (@Trashgames) – einem unabhängigen Spieleentwickler – erstellt. Die Demo zeigt bewaffnete Roboter Commander, die durch die belebten Straßen laufen. Für einen kurzen Moment hatte ich Mühe zu erkennen, ob es tatsächlich eine Person mit Kostüm oder wirklich nur eine animierte Figur ist. Die Bewegungen der Roboter sind wirklich gut umgesetzt und außerdem laufen die Commander auch nicht durch oder in die Menschen hinein.

Mit jeder Demo wird deutlicher, was mit Augmented Reality – in diesem Fall mit ARKit – möglich ist. Wenn man diese Erfahrung dann auch mit entsprechender Technik nicht nur auf Smartphones sondern auch auf Mixed Reality Brillen bekommt, wird es schwer zu unterscheiden, was echt und was nicht wirklich ist.

The final effect is frankly nothing short of impressive. In fact, the rendered models appear to be authentic enough to pass as natural human movement: The shaky hand-held camera dynamics coincide almost perfectly with the movement of the robots […] While professionals might be able to spot some inconsistencies in light sources, this is hardly a nuisance to the untrained eye.

Schaut euch die kurze Demo bei Twitter mal an:

via via

Kommentar verfassen