iOS 11, WWDC 2017, Features, Video
Apple Smartphones

iOS 11 – Kamera könnte automatische Szenenerkennung unterstützen

Smartphones verdrängen die kleinen Point-and-Shoot Kameras immer mehr aus dem Markt. Apple schaut sich eben jene scheinbar genauer an, um sich Inspiration für das neue Betriebssystem iOS 11 zu holen. So könnte die Kamera Szenen automatisch erkennen. 

iOS 11 - Kamera könnte automatische Szenenerkennung unterstützen Apple Smartphones

Viele Entwickler beschäftigen sich aktuell mit der Beta Firmware für den HomePod und sind währenddessen auch ziemlich tief in den Code des smarten Lautsprechers abgetaucht. Dort finden sich auch Hinweise auf Apples iOS 11, unter anderem auch ein Feature mit dem Namen SmartCam. Wenn ihr schon mal eine kleine Point-and-Shoot Kamera verwendet habt, wird euch diese Funktion sicherlich nicht unbekannt sein. Es gibt bei Kameras immer verschiedene Szenen-Modi – Landschaft, Portrait, Makro etc. Das Smart in dem Namen der Funktion könnte darauf hindeuten, dass Apples Machine Learning mit im Spiel ist und die iOS 11 Kamera dadurch wesentlich verbessert werden könnte – in etwa so, wie es Google bereits bei dem Pixel macht. Darunter fällt auch die automatische Erkennung der Szene und die entsprechende Anpassung der Einstellungen.

via

 

Kommentar verfassen