Apple Smartphones

iPhone 7 (PRODUCT)RED – Konzept mit schwarzer Front

Gestern hat Apple das rote iPhone 7 vorgestellt, welches offiziell unter dem (PRODUCT)RED Branding läuft und somit Teile des Erlöses in einen globalen Fond zur Bekämpfung von HIV/AIDS gehen. Das Gerät sieht gut aus, hat aber einen kleinen Makel, der im Netz heiß diskutiert wird: Warum ist die Front Weiß?

iPhone 7 (PRODUCT)RED - Konzept mit schwarzer Front Apple Smartphones

MKBHD hat das Gerät bereits in den Händen halten dürfen und ist ein Fan der roten Farbe. Wer seine Videos kennt weiß, dass er die Farbkombination Schwarz-Rot überalles liebt. Auch er stellt in seinem Unboxing die Frage: Warum ist die Front des roten iPhones weiß? In der Tat gibt es Menschen denen die Kombination weiß / rot gefällt und wirklich hässlich ist das ja nicht. Der Twitter User Benjamin Geskin hat sich die Bilder im Photoshop zur Brust genommen und ein Konzept mit einer schwarzen Front erstellt. Das Ergebnis gefällt mir um einiges Besser:

iPhone 7 (PRODUCT)RED - Konzept mit schwarzer Front Apple Smartphones

Nun hat man natürlich verschiedene Optionen, wie man zu dem obigen Bild gelangen kann. Entweder man kauft sich zwei Geräte (ein rotes und ein schwarzes iPhone) und tauscht die Fronten, oder man schaut bei dbrand vorbei. Für 8,95 US Dollar und etwas Versand bekommt ihr dort ein rotes Skin für den Rücken des iPhones. Wer also auf einen solchen Look steht, kommt mit Skins deutlich billiger weg 😀

Kommentar verfassen