Apple Hardware Smartphones

iPhone 8 – Apple bestellt 70 Millionen OLED Panels bei Samsung

Das erste halbe Jahr 2017 ist nun schon zur Hälfte gelaufen und wir nähern uns nach und nach dem Release des iPhone 8 im Herbst diesen Jahres. Apple ist höchstwahrscheinlich mitten in den Vorbereitungen und die Gerüchte rund um das neue Gerät werden auch nicht wirklich weniger. Nun tauchen Informationen auf, dass Apple bereits die OLED Displays für sein Jubiläumssmartphone bestellt hat.

iPhone 8 - Apple bestellt 70 Millionen OLED Panels bei Samsung Apple Hardware Smartphones

Damit man im Herbst die große Nachfrage für das neue iPhone befriedigen kann, muss sich der Hersteller aus Cupertino nun langsam um die Beschaffung der Komponenten kümmern. Der Nikkei streut nun die Information, dass man sich für Samsung als Hauptuzlieferer der Displays entschieden hat. Kein anderer Hersteller hätte in diesem Jahr die Menge an OLED Panels herstellen können.

„Apple has ordered 70 million units of OLED panels from Samsung this year, while Samsung is preparing to churn out as many as 95 million for Apple in 2017, in case demand exceeds expectations,“ Hsieh said.

Konkret soll Apple bereits 70 Millionen OLED Displays bei dem koreanischen Hersteller geordert haben. Samsung soll sich sogar auf insgesamt 95 Millionen Panels vorbereiten, die noch in diesem Jahr an den Mann gebracht werden sollen. Das ist eine ordentliche Hausnummer. Das neue iPhone 8 wird angeblich mit einem 5,8 Zoll Edge-to-Edge Display auf dem Markt kommen, wobei 5,2 Zoll davon nutzbar sein sollen. Der restliche Platz soll als Function Area oder Touch Bar dienen. Weiterhin soll das Displayglas an den Kanten leicht gebogen sein. Im Prinzip könnte man Stand jetzt von einem Galaxy S8 Klon ausgehen 🙂

Wie üblich halten wir euch auf dem Laufenden sollte es hier mehr Quellen geben, die diese Informationen belegen oder widerlegen. via

Kommentar verfassen