iPhone 8 Konzept - Edelstahlrand & gebogenes Display 3
Apple Smartphones

iPhone 8 Konzept – Edelstahlrand & gebogenes Display

Eine Menge Gerüchte zu dem iPhone 8 sind bisher im Umlauf. Eines, welches sich hartnäckig hält ist das Gerücht, dass der Hersteller aus Cupertino bei dem diesjährigen Smartphone das Aluminium-Chassi durch eine Kombination aus Glas und Edelstahl ersetzt. Nun ist ein Konzept dazu aufgetaucht, welches wir euch nicht vorenthalten möchten.

iPhone 8 Konzept - Edelstahlrand & gebogenes Display Apple Smartphones

KGI hat zuerst berichtet, dass der Hersteller aus Cupertino an einem Smartphone arbeitet, welches über einen Rücken und eine Front aus Glas verfügt. Das Ganze ist nicht wirklich neu, denn bereits im iPhone 4 hatte man Glas als Material der Wahl für Front und Rücken vorgezogen. Erst mit dem iPhone 6 kam dann der Wandel hin zu Aluminium. Gibt es nun also einen Schritt zurück? Das hier gezeigte Konzept von Imran Taylor zeigt ein schmales Smartphone mit einem umlaufenden Edelstahlrand und einer Front und einem Rücken aus gebogenem Glas.

Den Rücken ziert eine vertikale Dual-Kamera, die im Moment ebenfalls heiß diskutiert wird und der Smart Connector, den wir bereits aus dem iPad Pro kennen. Wie gefällt euch dieser Look. Könntet ihr euch sowas beim iPhone 8 vorstellen? Das folgende Video zeigt das Konzept nochmal im Video! Der Soundtrack ist echt übel 😀

It has been 10 years since the original iPhone.
Here is the 10th Anniversary Edition.

Bringing back the classic iPhone 4 design language, with glass on the front and back constructed with a NEW liquid metal frame.

Specifications:
– High quality Gorrilla Glass
– Liquid metal frame
– 6.9mm thin
– 5.8 inch OLED edge to edge display
– Wireless Charging
– Touch ID built into display
– Second touch sensitive display on lower bezel
– Smart connector
– 10nm A11 chip
– Dual 12mp wide angle + telephoto lens
– 3D camera technology

Camera features:
– Ability to take augmented reality photos & parallax photos.
– Ability to measure distance & volume
– Apply measurements to augmented reality objects/photos & share with others.
– 3D facial recognition

via

Kommentar verfassen