Microsoft, iOS, Word Flow, Swiftkey, Tastatur
Apps iOS Microsoft

Microsoft beerdigt Word Flow Tastatur für iOS

Microsoft hat vor ein paar Monaten die Word Flow Tastatur für iOS als Microsoft Garage Experiment ins Leben gerufen. Nach einer langen Testphase lässt man das Experiment nun auslaufen und konzentriert sich stattdessen auf die SwiftKey Tastatur.

Microsoft beerdigt Word Flow Tastatur für iOS Apps iOS Microsoft

 

Die Word Flow Tastatur wurde eine lange Zeit nur in den USA getestet und erfreute sich dort großer Beliebtheit. Seit iOS 8 ist es möglich auch alternative Tastaturen zu verwenden. Es hat lange gedauert, bis alle Probleme beseitigt wurden und man auch ohne Lags und Co eine Drittanbietertastatur verwenden konnte. Während der Testphase hatte Microsoft aber auch die App SwiftKey übernommen, die vor allem unter Android eine der meistgenutzten Keyboards ist und mit der Wortvorhersage glänzen kann. Nun opfert man Word Flow um sich voll und ganz auf SwiftKey konzentrieren zu können. Besucht ihr die Microsoft Garage Seite bekommt ihr folgende Meldung präsentiert:

The Word Flow experiment is now complete! We encourage you to download the SwiftKey Keyboard from the App Store. The SwiftKey product team is frequently building and evaluating new features for SwiftKey and shipping updates. We encourage feedback at https://support.swiftkey.com.

Aktuell nutze ich auf meinem iPhone keine Drittanbietertastatur mehr. Wenn ich mal wieder eine nutzen werde, würde ich wahrscheinlich wieder auf Googles gboard zurückgreifen, die mit mehreren tollen Funktionen glänzen kann. via

Kommentar verfassen