Android Hardware Smartphones

[MWC 2017] Nokia 3, Nokia 5, Nokia 6 Smartphones und Nokia 3310 vorgestellt

Nokia Mobile hat gestern im Rahmen seiner Keynote auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona neue Smartphones vorgestellt. Außerdem gab es auch eine Wiedergeburt: das Nokia 3310 ist wieder da!

[MWC 2017] Nokia 3, Nokia 5, Nokia 6 Smartphones und Nokia 3310 vorgestellt Android Hardware Smartphones

 

HMD Global hat auf dem Event drei verschiedene Smartphones vorgestellt. Allesamt sind mit Android ausgestattet und siedeln sich im eher preiswerteren Markt an.

Nokia 3

[MWC 2017] Nokia 3, Nokia 5, Nokia 6 Smartphones und Nokia 3310 vorgestellt Android Hardware Smartphones

Hier handelt es sich um das Einsteiger-Gerät, welches mit 139 Euro zu Buche schlägt. Das Gerät ist mit einem 5 Zoll HD Ready IPS LCD Panel ausgestattet. Im Herzen schlägt ein MTK 6737 Quad-Core Prozessor mit 1,3 GHz, der durch 2 GigaByte RAM unterstützt wird. Für genügend Saft soll ein 2640 mAh Akku sorgen. Fotos macht man mit einer 8MP Haupt- und einer 8MP Frontkamera. Der 16 GigaByte Speicher kann per microSD Karte erweiteret werden. Wer mehr wissen will, kann sich auf der Produktseite bereits informieren.

Nokia 5

[MWC 2017] Nokia 3, Nokia 5, Nokia 6 Smartphones und Nokia 3310 vorgestellt Android Hardware Smartphones

Dieses Gerät ist mit 189 Euro nicht viel teurer als das kleinste Modell. Hier verbaut der Hersteller einen Snapdragon 430 Octa-Core Prozessor, der 2 GB RAM zur Seite gestellt bekommt. Die Inhalte werden auf einem 5,2 Zoll großen HD Ready IPS LCD Panel dargestellt. Für entsprechende Qualität der Fotos soll die 13 Megapixel Hauptkamera sorgen. Selfie-Fetischisten müssten mit der 8 Megapixel-Kamera auch gut auskommen. Damit euch nicht zu schnell der Strom ausgeht, hat man einen 3000 mAh großen Akku verbaut. Die üblichen Sensoren sind natürlich auch an Bord. Besonderheit: Hier gibt es einen Fingerabdrucksensor! Mehr Details findet ihr auch auf der Produktseite!

Nokia 6

[MWC 2017] Nokia 3, Nokia 5, Nokia 6 Smartphones und Nokia 3310 vorgestellt Android Hardware Smartphones

Das Top Modell von Nokia Mobile kostet 299 Euro und bekommt ebenfalls „nur“ einen Snapdragon 430 mit 3 GigaByte Arbeitsspeicher spendiert. Die Medien werden auf einem 5,5 Zoll Full HD Panel dargestellt und über Dual Lautsprecher wiedergegeben. 32 GigaByte Speicher die ebenfalls per microSD Karte erweitert werden können sollten für viele ausreichen. Neben dem Fingerabdruckscanner sind auch die üblichen Sensoren mit dabei. Ein 3000 mAh starker Akku sorgt für genügend Power über den Tag. Die Kamera ist mit 16 Megapixeln und einer f/2.0 Blende ausgestattet. Auch hier findet sich eine 8 Megapixel Frontkamera wieder. Die Produktseite des Nokia 6 verrät euch mehr Details.

Wann genau die Modelle hierzulande erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt. Sie werden im zweiten Quartal mit Android Nougat an den Mann oder die Frau gebracht.

Nokia 3310

[MWC 2017] Nokia 3, Nokia 5, Nokia 6 Smartphones und Nokia 3310 vorgestellt Android Hardware Smartphones

Der heimliche Star der gestrigen Keynote ist auf jeden Fall die Neuauflage des beliebten Nokia 3310! Das kleine leicht überarbeitete Handy schafft eine Standby Zeit von satten 25 Tagen und sollte damit bereits einige Käufer anziehen. Weiterhin wird ein Opera Browser zum Surfen mit ausgeliefert und natürlich – Snake. Der Spieleklassiker wird wieder mit an Bord sein. Wer nicht unbedingt ein Smartphone brauch, kann sich den neu designten Klassiker für 49 Euro kaufen. Auch das 3310 wird ab dem zweiten Quartal verfügbar sein.

 

Kommentar verfassen