Hardware Microsoft

[MWC 2017] Surface Book Konkurrent – Porsche Design BOOK ONE vorgestellt

Vor einigen Wochen deutete Microsoft bereits an, dass man gemeinsam mit Porsche Design zum Mobile World Congress 2017 etwas neues vorstellen möchte. Es war bereits klar, dass es ein Convertible Premium Gerät werden wird, da Porsche Design mit im Spiel ist. Nun ist die Katze aus dem Sack – das Porsche Design BOOK ONE wurde offiziell präsentiert.

[MWC 2017] Surface Book Konkurrent - Porsche Design BOOK ONE vorgestellt Hardware Microsoft

Die Designschmiede hat bereits eine Limited Edition der Huawei Watch 2 vorgestellt und auch mit dem Huawei Mate 9 hatte man bereits ein Premium Smartphone gezeigt. Nun also ein 2in1 Convertible mit Windows 10. Der Aufbau unterscheidet sich hierbei wenig vom Surface Book. Beide kommen mit einem toll aussehenden und hochwertigen Body daher und besitzen ein Tablet, welches über einen Mechanismus vom Rest des „Laptops“ abgekoppelt werden kann. Im Prinzip kann man also schon davon ausgehen, dass das BOOK ONE gegen das Microsoft Flaggschiff antreten wird. Auf dem Gerät ist natürlich Windows 10 Pro mit Cortana und Windows Hello. Windows Ink wird mit dem mitgelieferten BOOK ONE PEN auch unterstützt.

[MWC 2017] Surface Book Konkurrent - Porsche Design BOOK ONE vorgestellt Hardware Microsoft

Doch wie sehen die Innereien aus? Drin werkelt ein i7-7500U Dual Core Kaby Lake Prozessor mit einer Intel HD 620 Grafikeinheit. 16 GigaByte Arbeitsspeicher werden ebenfalls für flüssiges arbeiten sorgen und 512 GigaByte SSD Platz sollten auch für das Gros der Anwender ausreichen. Das 13,3 Zoll Große QHD+ Display hat eine Auflösung von 3.200 x 1.800 Pixel und stellt die Inhalte knackig dar. Auch an Anschlüsse hat man gedacht. So finden sich am Gerät zwei „alte“ USB 3.0 Anschlüsse und zwei USB-C Anschlüsse der aktuellen Generation. Das Gerät soll ab April für nicht besonder günstige 2.795 Euro UVP in Deutschland erhältlich sein.

München/Barcelona, 27. Februar 2017. Gemeinsam mit Microsoft und Intel hat die Premium-Lifestyle-Marke Porsche Design heute in Barcelona das Porsche Design BOOK ONE vorgestellt.

Es ist ein besonders hochwertig verarbeitetes 2in1-Gerät auf Basis von Windows 10 Pro. Das Premium-Device ist in enger Kooperation mit Microsoft und Intel entstanden und wird das erste der neuen Produkt-Kategorie „Porsche Design Computing“ sein.

Das BOOK ONE ist ab April 2017 in Deutschland und in weiteren Ländern sowohl in Porsche Design Stores, als auch im Fachhandel verfügbar. Der Preis des Premium-Geräts liegt in Deutschland bei 2.795 Euro (UVP).

Kommentar verfassen