Razer kauft Smartphone-Hersteller Nextbit
Allerlei Smartphones

Razer kauft Smartphone-Hersteller Nextbit

Nachdem Fitbit den Smartwatch Hersteller Pebble etwas überraschend übernommen hatte, folgt nun die nächste Übernahme in der Technologie-Branche. Razer wird den Smartphone Hersteller Nextbit kaufen

Razer kauft Smartphone-Hersteller Nextbit Allerlei Smartphones

Razer sollte mittlerweile jeder kennen, der sich schon einmal nach Computer-Zubehör oder Laptops umgesehen hat. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat mit ein paar Mäusen, Mauspads und Co angefangen. Mittlerweile produziert man richtig gute Laptops und bietet mit dem Razer-Core auch eine externe GPU Einheit an. Zubehör wird natürlich immer noch produziert. Die Zielgruppe des Herstellers waren und sind Gamer. Bereits mit den Zukäufen OUYA und THX hatte man sich einen Namen gemacht. Nun folgt die nächste Firma, die man sich einverleibt.

Mit Nextbit kauft man einen Hersteller, welcher ein Cloud-Smartphone anbietet. Das Nextbit Robin wurde dabei durch Crowdfunding finanziert. Die Besonderheit? Das Robin lagert nicht benötigte Daten automatisch auf die Cloud aus. Dahinter steht ein Lernalgorithmus, welcher erkennen soll, welche Apps und Daten ihr braucht und welche nicht.

Einen Preis für die Übernahme wurde nicht genannt. Der Grund? Tja – denkbar wäre, dass Razer uns demnächst mit einem Smartphone überrascht. Das Robin wird nun nicht mehr verkauft. Der Support soll jedoch noch bis Februar 2018 weiter laufen.

I’m thrilled to announce that we’re joining the Razer family! They’re rebels like us, they speak from the heart, and they share our need to push boundaries. Nextbit will operate as an independent division inside Razer, focused on unique mobile design and experiences. To put it simply, we’ll be doing exactly what we’ve been doing all along, only bigger and better.

If you’re curious what this means for Robin, don’t worry. While we have stopped selling Robin and all accessories through our official channels, we are still dedicated to supporting all of you. We will continue to fulfill warranties for 6 more months. And as promised, we will continue to provide software updates and security patches through February 2018.

More than anything we want to preserve the community we’ve built on our forums and our social streams, we’re really proud of what we’ve accomplished together.

I want to thank all of you for your support. We would not be the company we are today without our backers, our supporters and our community — our band of Rebels. We love you guys.

Kommentar verfassen