Allerlei Games

Sony Playstation – Firmware 4.50 bringt Unterstützung für externe Laufwerke

Sony hat in seinem hauseigenen Playstation Blog bekannt gegeben, dass das Firmware Update mit der Versionsnummer 4.50 ab heute verfügbar ist – auch für die PS4 Pro. Es sind eine Menge Neuerungen mit dabei. Vor allem interessant? Der Support für externe Festplatten – endlich!

Sony Playstation - Firmware 4.50 bringt Unterstützung für externe Laufwerke Allerlei Games

Der Beta Test zu diesem Update lief bereits seit Anfang letzten Monats. Nun ist es endlich soweit und das Update ist für alle verfügbar. Ab sofort könnt ihr externe Festplatten an eure Sony Konsole anschließen und diese auch für Spielecontent und DLCs verwenden. Die Festplatte muss dabei mindestens 250GB und darf maxinmal 8TB groß sein. Die Installation ist denkbar einfach. Anschließen, in die Einstellung gehen, Platte formatieren lassen – Fertig! Danach ist es möglich bereits installierte Spiele oder Apps auf das externe Laufwerk zu schieben. Somit müsst ihr eure selten gespielten Games nicht deinstallieren, wenn mal wenig Platz für neues auf dem internen Laufwerk zur Verfügung steht.

Sony Playstation - Firmware 4.50 bringt Unterstützung für externe Laufwerke Allerlei Games

Weiterhin hat man ein Problem mit Playstation VR behoben. Dieses sorgt unter Umständen dafür, dass nach Beendigung eines VR Games der Fernseher nicht mehr richtig auflöste. Auch der Kinomodus wurde verbessert. Wenn ihr bei der Bildschirmgröße nun die Einstellung „klein“ oder „mittel“ anwählt, läuft der Content nun mit 120 statt 90 Hz. Auch 3D Blu-Rays können nun über das Headset angesehen werden.

Sony Playstation - Firmware 4.50 bringt Unterstützung für externe Laufwerke Allerlei Games

Die PS4 Pro hat nun einen Boost Modus bekommen. Mit dieser Option können ältere Spiele auch ohne Patch flüssiger und mit geringeren Ladezeiten gezockt werden, da die stärkere Hardware besser greifen kann. Neben den genannten Änderungen wurde auch viel an Remote Play und am Sharing gearbeitet. Alle Details findet ihr bei Sony im Blog und das wichtigste auch in dem Video:

Kommentar verfassen